Forum Stiftung mit Anjorka Strechel - Podcast statt Abendveranstaltung

 

Der Abend des Forum Stiftung am 19. März musste wie alle Veranstaltungen und Gottesdienste in dieser Zeit leider ausfallen. Die rasante Ausbreitung des Corona-Virus hat zu einem raschen und fast vollständigen Erlahmen des gesellschaftlichen Lebens geführt.

Wir bekamen die Idee, dass wir wenigstens einen kleinen Eindruck von dem vermitteln könnten, was an diesem Abend zu erleben gewesen wäre: eine interessante und kraftvolle Frau, die mit ihrer positiven Ausstrahlung und ihrem Temperament Menschen ermutigen, bewegen und inspirieren kann. Genau das brauchen viele Menschen in der jetzigen Situation. Pastor Martin Hinrichs hat mit Anjorka Strechel ein Interview geführt über ihre Reaktion auf die Pandemie. Darin sind Aussagen zu finden, wie sie mit der Krise umgeht und wie ihre aktuelle Situation sich darstellt. Die Herausforderung der Situation für sie als Schauspielerin kommt zur Sprache. Aber auch die Perspektiven, die sie für sich und für die Gesellschaft in dieser außerordentlichen Situation sieht, werden deutlich.

Daraus ist eine weitere Idee entstanden. Wir werden in den kommenden Wochen die bisherigen Referentinnen und Referenten des Forum Stiftung ansprechen und sie um einen kleinen Beitrag für ein "Forum stiftung virtuell" bitten. Der Hauptgedanke des Forum Stiftung ist: Miteinander teilen. Genau dieses Anliegen ist das Gebot der Stunde, damit wir als gesamte Menschheit diese Krise überwinden. Die Pandemie kostet ein hohe Zahl an Menschenleben. Sie bedroht die wirtschaftliche Grundlage von vielen einzelnen Menschen, Branchen und ganzen Volkswirtschaften. Die Krise erfordert menschliche Solidarität in globalem Ausmaß. Unser Forum Stiftung kann nur einen ganz kleinen Beitrag zu dieser Solidarität leisten. Aber das gilt für die allermeisten Menschen. Wichtig ist, diese begrenzten Möglichkeiten zu nutzen und sich zu engagieren - auch indem alle die Pandemie ernst nehmen und die Empfehlungen und Regelungen einhalten.

Die Beiträge des "Forum stiftung virtuell" werden sich auf der Webseite der Stiftung finden: Stiftung der Ev.-reformierten Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen

 

 

 

 

 

Interview mit Anjorka Strechel

 

 

 

Zurück