Stiftung unterstützt die Gemeindearbeit

 

Die Stiftung der Gemeinde hat der Arbeit der Kirchengemeinde mit 1500 Euro einen ermutigenden Rückenwind für das neue Jahr gegeben. In Zeiten, in denen es kaum noch nennenswerte Zinsen gibt, ist es bemerkenswert, dass die Stiftung eine Ausschüttung aus den Stiftungsmitteln wie in den vergangenen Jahren ermöglichen konnte.

Am 15. Dezember 2019 überreichte Kuratoriumsmitglied Annette Brand den symbolischen Scheck an die Kirchengemeinde. Pastor Martin Hinrichs nahm ihn stellvertretend entgegen.

Zurück